Konzertvorschau


Am 12. Oktober 2024 feiert die ev. Auferstehungskirche in Leinfelden-Unteraichen ihr 50-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass gibt es ab 19:00 Uhr ein Konzert mit mehreren Chören, an dem auch wir teilnehmen.  

 

Unser nächster Konzerttermin ist
am Sonntag, 11.Mai 2025 in der Filderhalle in Leinfelden.

Save The Date !  -
Nähere Infos folgen hier.




Rückblick


Chantons! 8. Juni 2024


Nous avons chanté

50 Jahre Partnerschaft mit Manosque in der Provence, das füllt ein Programmheft mit fast 50 Beiträgen, von der Französischen Revolution bis zur französischen Küche. Unser Part im gut besetzten Walter-Schweizer-Kulturforum am 8. Juni: Französische Chormusik von der Renaissance bis zur Gegenwart. Das erforderte vom Kammerchor und seinem Dirigenten Daniel Joos eine enorme Wendigkeit. Jedes Stück oder Lied, jeder Tanz oder Choral, alles hatte seinen ganz eigenen Klang. Ebenso divers wie die Musikstile waren die Inhalte: Vom trinkfreudigen Springtanz zur romantischen Idylle unter Blumen und Bäumen, vom Gerste-Stampfen zum Kirchenlied, von vergeistigter Rilke-Lyrik zur Alltagsliebe mit Gitarre auf den Champs Elysées. Einige Beiträge erforderten die wie immer präzise Klavierbegleitung unseres „Hauspianisten“ Karsten Ott.

Ulrike Busse bereicherte das französische Klangpanorama brillant auf ihrer Harfe. Winfried Roesner führte durch die kulturelle Themenvielfalt unseres Nachbarlandes. Der Dank des Publikums war begeisterter und lang anhaltender Beifall.




Auszug aus dem Konzertarchiv 

•    Chantons! Französische Chorwerke (2024)
•    Misa Tango von Martín Palmeri (2023)

•    Messa da Requiem von Guiseppe Verdi (2022)
•    Petite Messe solennelle von Rossini (2021)

•    Dido and Aeneas von Henry Purcell (2020)
•    Requiem von John Rutter (2019)
•    Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach (2018)

•    Singing Shakespeare (2016)

•    Missa in Jazz von Peter Schindler (2015)

•    Johannespassion von Johann Sebastian Bach (2015)

•    Die Schöpfung von Joseph Haydn (2013)

•    Ein deutsches Requiem von Brahms (2011)
•    Stabat Mater von Antonin Dvorak (2009)
•    Messa di Gloria von Giacomo Puccini (2009)

•    Elias von Felix Mendelssohn-Bartholdy (2008)
•    H-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach (2007)
•    Carmina Burana von Carl Orff (2005)
•    Cantico del Sol von Tilman Heiland (2005 und Uraufführung 1998)
•    Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach (2004 und 2003)
•    Te Deum von Marc Antoine Charpentier (2001)
•    Magnificat von Johann Sebastian Bach (2001)
•    Johannespassion von Johann Sebastian Bach (1999)