Herzlich Willkommen 

beim Kammerchor Leinfelden-Echterdingen 

C H A N T O N S !


Nous avons chanté

50 Jahre Partnerschaft mit Manosque in der Provence das füllt ein Programmheft mit fast 50 Beiträgen, von der Französischen Revolution bis zur französischen Küche. Unser Part im gut besetzten Walter-Schweizer-Kulturforum am 8. Juni: Französische Chormusik von der Renaissance bis zur Gegenwart. Das erforderte vom Kammerchor und seinem Dirigenten Daniel Joos eine enorme Wendigkeit. Jedes Stück oder Lied, jeder Tanz oder Choral, alles hatte seinen ganz eigenen Klang. Ebenso divers wie die Musikstile waren die Inhalte: Vom trinkfreudigen Springtanz zur romantischen Idylle unter Blumen und Bäumen, vom Gerste-Stampfen zum Kirchenlied, von vergeistigter Rilke-Lyrik zur Alltagsliebe mit Gitarre auf den Champs Elysées. Einige Beiträge erforderten die wie immer präzise Klavierbegleitung unseres „Hauspianisten“ Karsten Ott.

Ulrike Busse bereicherte das französische Klangpanorama brillant auf ihrer Harfe. Winfried Roesner führte durch die kulturelle Themenvielfalt unseres Nachbarlandes. Der Dank des Publikums war begeisterter und lang anhaltender Beifall.

Leider war mit diesem Konzert auch ein Abschied verbunden. Nach siebeneinhalb Jahren  äußerst fruchtbarer Zusammenarbeit, nach großen Konzerten und teils ungewöhnlichen musikalischen Experimenten verlässt Chorleiter Daniel Joos den Kammerchor auf eigenen Wunsch. Wir danken ihm herzlich für die wunderbaren Jahre, in denen wir viel gesungen und viel von ihm gelernt haben, eine Zeit, die den Kammerchor hat reifen lassen.


Wir sind auf
Instagram: kammerchor_le 

 



Mitsingen


Der Gewinn des Chorsingens ist sehr vielfältig. Singen macht Spaß und bereitet anderen Freude. Singen fördert die geistige Beweglichkeit und die soziale Kompetenz. Singen schult Stimme und Disziplin, Genauigkeit und Gefühl. Und das ist noch längst nicht alles.

Probieren Sie es aus!