Ausblick  ||

 

Am Samstag, den 1. Dezember, um 19 Uhr wird der Kammerchor ein Weihnachtskonzert in der evangelischen Auferstehungskirche, Unteraichen, Lilienstraße 34 singen, darunter Werke von Bach und Charpentier.

 

Rückblick ||

 

War es das Thema „Da pacem, Domine – Musik zu Krieg und Frieden“? War es die Liebe zum Kammerchor? Im Kleinen Saal der Filderhalle gab es jedenfalls fast keinen freien Platz mehr. Das Publikum spendete kräftigen Beifall und diskutierte nach dem Konzert noch ausgiebig mit Sängern und Solisten. Im Programm waren die Bitten um Frieden vom Dreißigjährigen Krieg bis zur Gegenwart eindeutig in der Überzahl. Aber der kämpferische Marsch und das Feiern glorreicher Siege fanden mindestens ebensoviel Applaus. Was auf verblüffende Weise bewies, wie sehr Musik begeistern und die Gefühle der Menschen in fast jede Richtung bewegen kann. Daniel Joos leitete den Chor gewohnt souverän; die einzelnen Stimmen folgen immer eingespielter seiner überzeugenden Interpretation. Dazu trugen auch seine kluge Programm-Auswahl bei sowie die sichere und einfühlsame Klavierbegleitung von Karsten Ott. Jasmin Joos riss mit ihrem fulminanten Solo den Chor zu britischem Jubel hin. Der junge Daniel Salzmann begeisterte mit vier hoch virtuosen Stücken auf dem Knopfakkordeon. Die Aufführung moderierte Winfried Roesner.

  

    

Größere Konzertereignisse der vergangenen Jahre ||

 

•    Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach (2018)

•    Singing Shakespeare (2016)

•    Missa in Jazz von Peter Schindler (2015)

•    Johannespassion von Johann Sebastian Bach (2015)

•    Die Schöpfung von Joseph Haydn (2013)

•    Ein deutsches Requiem von Brahms (2011)
•    Stabat Mater von Antonin Dvorak (2009)
•    Messa di Gloria von Giacomo Puccini (2009)

•    Elias von Felix Mendelssohn-Bartholdy (2008)
•    H-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach (2007)
•    Carmina Burana von Carl Orff (2005)
•    Cantico del Sol von Tilman Heiland (2005 und Uraufführung 1998)
•    Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach (2004 und 2003)
•    Te Deum von Marc Antoine Charpentier (2001)
•    Magnificat von Johann Sebastian Bach (2001)
•    Der zufriedengestellte Autobus von Peter Planyavski (2000)
•    Johannespassion von Johann Sebastian Bach (1999)